Im Frühjahr dieses Jahres werden wir – sofern nichts gravierendes mehr dazwischenkommt – unser Buch zum Thema Business Visualisierung veröffentlichen. Nachdem wir vor mehr als 2 Jahren zusammen mit Bernhard Schloß und Ralf Eichner die Idee hatten, ein Buch zum Thema Visualisierung im Businesskontext zu schreiben. Sind wir nun an einen Punkt gekommen, wo das Ende in Sicht ist.

Wir haben es uns nicht leicht gemacht…

Von Anfang an war uns klar, dass ein Buch zu diesem Thema etwas anders sein müsse. Wir wollten keine Bleiwüste und kein Sachbuch im herkömmlichen Sinn schreiben, also experimentierten wir. Was herauskam ist eine Mischung aus Sachbuch in Romanform gemischt mit einem fiktivem Reiseführer. Selbstverständlich war unser Anspruch das Buch selbst zu illustrieren, was allerdings in reichlich Arbeit mündete.

Worum wird es im Buch gehen…

Um Euch einen kleinen Vorgeschmack auf das zu geben was Euch erwartet möchte ich Euch zunächst Barbara vorstellen.

Babs ist eine Managerin und erkennt durch einen Zufall, wie hilfreich Visualisierung in Ihrem Berufsalltag sein kann. Um mehr darüber zu erfahren, begibt sie sich auf eine Reise in die Welt der Business Visualisierung. Während ihren Stationen in Moderatien, Lösungslawien, Ideeien, Planungsland und Dokumentswana begegnet sie vielen interessanten Menschen, die ihr das Thema Visualisierung näher bringen. Ob beim Besuch des Friedhofs der Artefakte, in der Agenda Schmiede oder dem Tafelwerk; Babs erfährt, wie andere Länder visuelle Methoden einsetzen und ihre Vorteile durch deren Einsatz gewinnen.

Wo stehen wir…?

Die erste Version ist lektoriert und momentan sind wir dabei nochmals nachzuarbeiten. Dann wird das Layout fertiggestellt, noch einmal lektoriert und dann ist es hoffentlich soweit und das Buch wird verfügbar sein.

 

Wir hoffen, wir konnten Eure Neugier ein wenig wecken und werden Euch sukzessive über den weiteren Verlauf informieren.

 

 

 

 

 

Markiert in:                        

One thought on “Ein Buch wird kommen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: