Fahrstuhlfoto

Etwas genervt und schockiert
berichte ich euch hier;
Wie ich am letzten Dienstag
beinah meine Fassung verlor.

Zunächst die Situation:

 

Erlebnis im Fahrstuhl...
Erlebnis im Fahrstuhl…

Es unterhielten sich zwei Personen über einen neuen Kollegen. Offensichtlich ist ihnen die Person nicht bekannt. Geschweige denn, welche Tätigkeiten der neue Kollege übernimmt.

Denkt euch euren Teil… ich nehme mir vor, nächstes Mal statt einer Denk-, eine  Sprechblase zeichnen zu können.

Damit einen Gruß an die Offenheit und einen schönen Start in die Woche 🙂

Share on:

Post a Comment

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.